×

Wir suchen Sie!

 

 

Mitarbeitende für den Ausbildungskurs Herbst 2022 gesucht

Etwa 80 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bei der TelefonSeelsorge Ostwestfalen, Männer und Frauen zwischen Ende 30 und Ende 70, aus den verschiedensten Berufszweigen. Ohne sie wäre die Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit des Seelsorgeangebots nicht denkbar.

Ein offenes Herz für Menschen in Not zu haben, setzt neben Lebenserfahrung und Einfühlungsvermögen ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz voraus. Eine fundierte Ausbildung, Fortbildungen, Supervision und Austausch sind daher Grundlagen der Arbeit in der TelefonSeelsorge.

Rund um die Uhr erreichbar zu sein, ist eine große Herausforderung. Dafür braucht die TelefonSeelsorge immer wieder neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die offen für andere Menschen und ihre Sorgen sind, die auch in Krisen belastbar bleiben und die den Wunsch haben, in einer starken Gemeinschaft mitzuarbeiten.

Nach einem persönlichen Kennenlernen und einem Praxistag, folgt eine etwa 15monatige Ausbildung, in der das nötige theoretische wie praktische Fachwissen vermittelt wird. Nach dem Abschluss der Ausbildung übernehmen die Mitarbeitenden etwa 12 -14 Stunden Dienst im Monat am Telefon oder in der Chatberatung, Nachtdienste gehören auch dazu.

Aber nicht nur Arbeit wartet: In der Dienststelle wird ein gutes Miteinander gepflegt. Fachlicher Austausch, gemeinsame Unternehmungen und Fortbildungen, einfach mal gemeinsam lachen – auch das gehört zum Alltag in der TelefonSeelsorge.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25. September 2022!

2022_Antwortbogen