×

Telefon

Ein offenes Ohr für Ihre Anliegen

Die Telefonseelsorge® ist ein Beratungs- und Seelsorgeangebot für Menschen in Lebenskrisen und belastendenden Situationen. Probleme mit der Partnerin oder dem Partner, Arbeitsplatzverlust, Sucht, Krankheit, Einsamkeit, Sinnkrisen, spirituelle Fragen oder Suizidalität – solche Ereignisse und Verletzungen bringen uns Menschen oft an unsere Grenzen. Dann kann ein Gespräch helfen, die Gedanken zu sortieren, sich zu entlasten und vielleicht auch neue Wege zu erkennen.

Anonym bleiben – Sie und wir

Bei einem Anruf entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihren Namen sagen. Sie können anonym bleiben. Sie brauchen nur das preiszugeben, was Sie selbst für wichtig und richtig erachten. Ihre Rufnummer erscheint auch nicht in unserem Display, und als gebührenfreier Anruf findet sich Ihr Gespräch nicht auf Ihrer Telefonrechnung.
Auch die Telefonseelsorgerin bzw. der Telefonseelsorger bleiben anonym. Sie können sich darauf verlassen, dass alle Mitarbeitenden der Telefonseelsorge® der Schweigepflicht unterliegen und keinerlei Informationen nach außen gehen.
Innerhalb der Telefonseelsorge® werden Gespräche gegebenenfalls zur Entlastung der Mitarbeitenden und regelmäßig zur Reflexion des Gesprächsverhaltens besprochen.

Mehr zum Thema Datenschutz:

24 Stunden an 365 Tagen
im Jahr

Per Telefon 0800 / 111 0 111 , 0800 / 111 0 222 oder 116 123
per Mail und Chat unter online.telefonseelsorge.de

Die Telefonseelsorge® ist kostenfrei rund um die Uhr für alte und junge Menschen, Berufstätige, Hausfrauen,  Auszubildende oder Rentner, für Menschen jeder Glaubensgemeinschaft und auch für Menschen ohne Kirchenzugehörigkeit da. Die Telefonseelsorge® Ostwestfalen führt jährlich 9000 Gespräche, bundesweit werden jedes Jahr mehr als 1,2 Millionen Gespräche geführt. Wir haben auch mitten in der Nacht ein offenes Ohr für Sie. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sich ihrer verantwortungsvollen Aufgabe bewusst und nehmen Ihren Anruf ernst – egal, ob um acht Uhr morgens oder um Mitternacht.

Technische Störungen

Es kann vorkommen, dass Gespräche aus technischen Gründen abbrechen. Wenn Sie merken, ein  Gespräch wird plötzlich beendet, dann rufen Sie uns bitte erneut an, damit wir das Gespräch weiterführen können.

Besetzt / Anrufbeantworter

Uns ist bewusst, dass in Stoßzeiten alle Leitungen belegt sein können. In einem solchen Fall bitten wir Sie, es zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu versuchen oder eines unserer Onlineangebote, die wir zusammen mit anderen Stellen im Bundesgebiet anbieten, zu nutzen.